Mit Umfragen erheben Sie Informationen und Rückmeldungen von Teilnehmenden Ihres Kurses. Sie können Umfragen auch außerhalb von itslearning im Internet einsetzen.

Das Umfrage-Element ist eine Aktivität.


Allgemeine Einstellungen

Wenn Sie eine neue Umfrage erstellen, nehmen Sie zunächst ein paar grundlegende Einstellungen vor:

  • Titel: Name der Umfrage, der z.B. im Plan angezeigt wird.
  • Einführung: Ein allgemeiner Text, der z.B. Ziel der Umfrage beschreibt. Hier können Sie über die Editor-Funktionen weitere Medien, z.B. ein Video, einbinden.
  • Anforderungen: Sie können die Umfrage mit Lernzielen verknüpfen.
  • Frist: Bis wann soll die Umfrage beantwortet sein? Sie haben folgende Optionen:
    - Keine Frist.
    - Zu einem bestimmten Zeitpunkt = Datum mit genauer Uhrzeit.
    - Zum Ende eines bestimmten Tages = Datum, die Frist läuft an diesem Tag um 23.39 Uhr ab.
  • Typ:
    - Anonym.
    - Nicht anonym.
    - Offen für extern (Anonym) = Personen ohne itslearning-Account können diese Umfrage über das Internet aufrufen und beantworten. Nach Aktivierung der Umfrage wird Ihnen in der Umfrage-Übersicht ein Web-Link angezeigt, den Sie z.B. per Email verschicken oder auf Ihrer Schul-Homepage veröffentlichen können.
  • Alle Fragen auf einer Seite anzeigen - anstelle von einer Frage pro Seite.
  • Obligatorisch: Soll die Bearbeitung unter Status/Nachbereitung ggf. mitgezählt werden, z.B. beim Fortschrittsbericht zu den Anforderungen.
  • Aktiv - Zum Bearbeiten muss der Test deaktiviert sein. Anschließend muss er aktiviert und so für die Teilnehmenden sichtbar gemacht werden. Dazu können Sie auch vorab eine Zeitspanne festlegen.

Fragen

Sie müssen die Umfrage zunächst einmal speichern und dann neu öffnen, um Fragen hinzufügen zu können. Dazu finden Sie nach dem Öffnen einen zweiten Reiter "Fragen".

Achten Sie darauf, ggf. die Umfrage noch zu deaktivieren.

Ihnen stehen vier Frage-Formate zur Verfügung (s. rechts). Zum Formulieren der Fragen können Sie wiederum alle Funktionen des Editors nutzen.
Im Wesentlichen funktioniert eine Umfrage wie ein Test, nur dass Sie hier keine richtigen oder falschen Antworten eintragen.

Die Matrix-Frage erzeugt für die Beanwortung eine Tabelle, in denen die Antwort an der Schnittstelle von Spalten und Zeilen markiert wird. Die Zeilen und Spalten können Sie frei beschriften. Typisch sind z.B. Skalen zur Beantwortung mehrer Fragen.

Ergebnisse

Die Ergebnisse rufen Sie von der Übersichtsseite der Umfrage auf.

Die Ergebnisse stehen in unterscheidlichen Formaten bereit:

  • Ergebnisse normal anzeigen. Bereitet die Antworten lesbar auf:
  • Ergebnisse als HTML anzeigen. Generiert eine html-Seite, z.B. zur  Weiterverarbeitung in einer Webseite.
  • Ergebnisse als HTML anzeigen (SPSS). Generiert einen html-Code zur Weiterverarbeitung im Statistik-Programm SPSS.
  • Ergebnisse in Excel anzeigen. Generiert eine Excel-Datei mit den Antwort-Daten zur weiteren Auswertung in Excel, z.B. zur Erstellung von Diagrammen.
  • Ergebnisse in Excel anzeigen (SPSS). Eine auf SPSS zugeschnittene Excel-Datei.
  • Zusammenfassung in Excel anzeigen. Generiert eine statistische Zusammenfassung in einer Excel-Datei

Die Ergebnisse können Sie auch einzeln pro Teilnehmenden anschauen:

Bei anonymen Umfragen werden Ergebnisse (einzeln oder als Übersicht) erst angezeigt, wenn mindestens zwei Antworten eingegangen sind.