Einen Lernpfad können Sie auf zwei Wegen erstellen:

  • Manuelle Zusammenstellung
  • Umwandlung eines Ordners

In beiden Fällen müssen Sie vorab die Aktivitäten und Ressourcen bereits angelegt haben, die Sie als Schritte im Lernpfad verwenden wollen.


Manuelle Zusammenstellung

Im Aktivitäten-Reportoire finden Sie den Eintrag "Lernpfad":

Bei diesem Vorgehen setzen Sie Inhalte aus dem Kurs, aus der Bibliothek oder vom Ihrem Computer zu einem Pfad zusammen. Dazu sehen Sie eine Art Schablone, die bereits Felder für drei Schritte enthält. Soll Ihr Lernpfad mehr als drei Schritte enthalten, können Sie weitere hinzufügen. Nicht benötigte Felder können Sie löschen (das Mülleimersymbol rechts erscheint, wenn Sie die Maus auf das Feld halten).

Um einem Schritt ein Element hinzuzufügen, klicken Sie auf den grauen Bereich "Ressource hinzufügen" und wählen Sie den Ort, auf den Sie zugreifen möchten.


Umwandlung eines Ordners

Wenn Sie bereits alle Materialien im Kurs angelegt haben, können sie sie in einem Ordner zusammenstellen und diesen Ordner automatisch in einen Lernpfad umwandeln. Dazu finden Sie im Ordner-Element rechts oben das 3-Punkte-Symbol mit dem Eintrag "Lernpfad erstellen"

Dabei wird für jedes Element ein Schritt im Lernpfad angelegt, in derselben Reihenfolge wie im Ordner. Sie können die Reihenfolge anschließend durch Ziehen mit der Maus ändern.
Die Funktion, einen Ordner in einen Lernpfad umzuwandeln, ist deaktiviert, wenn
  • der Ordner Elemente enthält, die nicht kopiert werden können, wie z.B. Galgenmännchen,
  • Elemente in dem Ordner bereits Ergebnisse von SchülerInnen enthalten, z.B. ein Test. Wenn Sie diese Ergebnisse löschen, ist das Element "frei" für den Lernpfad.


Außerdem ist diese Option nur möglich, wenn Sie den Ordner selbst erstellt haben. Ordner, die automatisch für ein Thema im Planer erstellt wurden sowie der oberste Ressourcen-Ordner können nicht umgewandelt werden.


Der folgende Artikel beschreibt, welche Einstellungen Sie im Lernpfad vornehmen können, um Ihren Lernenden je nach Lernstand differenziert Materialien und Aufgaben zuweisen zu können.